Laden...

Zeitgemäß Heizen – Energie sparen

KONTAKT

Heizung – Heiztechnik – Heizungssysteme

Höchster Komfort, maximale Effizienz und eine bestmögliche Umweltverträglichkeit: Ein zeitgemäßes Heizungs- und Warmwassersystem muss höchste Anforderungen erfüllen. Mit unserem Partner BRÖTJE HEIZUNG bieten wir Ihnen innovative Lösungen, die diesem Anspruch gerecht werden. Die handwerklich präzise Ausführung sowie eine termintreue Abwicklung sind für uns zudem selbstverständlich.

Neben der Installation von neuen Heizungsanlagen bieten wir natürlich auch die Wartung, Instandhaltung und Reparatur Ihrer bestehenden Heizungsanlage an. Als Familienbetrieb legen wir großen Wert darauf, auch kleinere Aufträge zeitnah ausführen zu können.

Gasheizung

Erdgas ist der emissionsärmste fossile Brennstoff: sauber in der Verbrennung und sparsam im Verbrauch. Gas-Brennwertgeräte nutzen zusätzlich die im Abgas enthaltene Wärme, und sparen deshalb im Vergleich zu Heizwertgeräten ca. 15 % Energie.

Wärmepumpe

Die ergiebigste und sauberste natürliche Energie ist die erneuerbare Energie, die im Erdreich, in der Luft und im Grundwasser gespeichert ist. Mit der Wärmepumpe kann Umweltenergie in Wärme für das Haus umgewandelt werden. Dazu wird die Wärme, die aus Wasser, Erdreich, Außenluft oder Abluft gewonnen wurde, zunächst über einen Verdampfer entzogen und dann über den Verflüssiger dem Heizsystem zugeführt. Eine Wärmepumpe ist besonders effizient bei gleichzeitig höchstem Wärme- und Wasserkomfort.

Wärmequelle Luft

Hohe Effizienz und flüsterleise: Durch den geringen Installationsaufwand ist die Luft | Wasser-Wärmepumpe nicht nur günstig in der Anschaffung, sondern eignet sich auch für die nachträgliche Umstellung eines bestehenden Heizsystems bei der Sanierung. Aber auch im Neubau ist die Heiztechnik aufgrund ihrer Effizienz äußerst gefragt.

Wärmequelle Wasser

Unerschöpfliche Quelle für Energie: Energieeffizienzklasse A++ und Sparsamkeit beim Energieeinsatz und (fast immer auch) bei der Installation sind einige der Highlights von Wasser | Wasser-Wärmepumpen. Die zwei notwendigen Brunnenbohrungen sind oft günstiger als die erforderlichen Sondenbohrungen für Sole | Wasser Wärmepumpen. Ein weiterer wichtiger Effizienzvorteil ist die ganzjährig weitestgehend konstant hohe Grundwassertemperatur.

Wärmequelle Erdwärme

Erdwärmesonden-Anlage – tiefe Bohrung für höchste Effizienz: Selbst bei eisigen Außentemperaturen hält sich tief im Erdreich ein konstantes Temperaturniveau. Diesen Umstand nutzen Sole / Wasser-Wärmepumpen. Auch bei Temperaturen unter 0 °C erzeugen sie aus einem Teil Strom noch bis zu fünf Teile Wärme. Da die Sonden in die Tiefe gehen, ist der Platzbedarf für die Bohrungen gering.

Abbildungen und Textvorlagen mit freundlicher Genehmigung von Stiebel Eltron.

Pelletheizung

Moderne Pelletheizungen reduzieren die Brennstoffkosten drastisch und bieten eine hervorragende Möglichkeit des umweltfreundlichen Heizen. Das Brenngut weist zudem eine exzellente CO2 Bilanz auf. Nicht umsonst werden diese Heizsysteme großzügig vom Staat gefördert.

Solartechnik

Die Energiequelle, die es kostenlos gibt: Die Sonne liefert auch in nördlichen Gefilden unerschöpfliche Energie für Raumheizung und Warmwasserbereitung. Die Kombination von Solar- und Brennwerttechnik ist effizient und umweltschonend.